Erste Boeger-Praxis in Deutschland

Die Physiotherapiepraxis Rüdern in Esslingen bei Stuttgart ist die erste offiziell zertifizierte Boeger-Praxis in Deutschland. Dieses Qualitätsmerkmal zeigt Patienten, dass hier schwerpunktmässig nach Boeger therapiert wird und sich die Therapeuten zu regelmässigen Fortbildungen verpflichten. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung hat David Boeger im Bürgerhaus Sulzgries vor 160 Besuchern Praxisbetreiber Marco Carrubba (rechts im Bild) gratuliert. Seit sieben Jahren praktizieren Marco Carrubba und Elke Seifert erfolgreich diese Therapieform.

Erster Qualizirkel in Wien gestartet

Seit Mittwoch, 9. November, gibt es auch einen Boeger-Qualizirkel in Österreich. Der erste Qualitätszirkel Wien fand von 18:00 bis 21:00 Uhr in den Räumen der Akademie für Fortbildungen und Sonderausbildungen in Wien statt. Neun Boeger-Therapeuten haben daran teilgenommen. Die nächsten Termine werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Grosses Interesse an Boeger-Therapie

Die Fachmesse therapie Leipzig hat in diesem Jahr einen Besucherrekord verzeichnen können. Rund 15.300 Fachbesucher fanden in der Zeit vom 16. bis 18. März 2015 den Weg in die Messestadt. Vom grossen Besucherinteresse profitierte auch der Stand der Boeger-Therapie. Regelmässig konnten sich die Besucher dort durch Demobehandlungen über die Effektivität der Therapie informieren und hatten Gelegenheit, selbst Hand an zu legen. Gut besucht war auch der dreistündige Workshop zum Thema “Adhäsionen im Fasziensystem” ebenfalls gut besucht. 

Dubai: Erfolgreicher Workshop

20 PhysiotherapeutInnen aus den verschiedensten Ländern und Kulturkreisen nahmen mit grossem Interesse an unserem ersten englischsprachigen Workshop teil. Die Offenheit und das wache Interesse der TeilnehmerInnen an dem neuen Therapieansatz verlieh dem Workshop eine grosse Dynamik. Die Resonanz auf den Workshop war so gut, dass wir einen ersten Basiskurs nach Dubai bringen werden.

"Was heisst hier Dehnung?"

An der TheraPro Fachmesse und Kongress Stuttgart referierte David Boeger auf dem 8. Physiokongress am 24. Januar 2014 zum Thema „Sportphysiotherapie: Was heisst hier Dehnung? Was genau dehnen wir?”. Im Videomittschnitt des Impulsreferats stellt David Boeger die These auf, dass wir nicht dehnen, sondern venös entstauuen.
Im Rahmen des Therapieforums an der TheraPro erläuterte David Boeger am 25. Januar 2014 unter dem Titel „Die Brust – Diagnostik und Adhäsionen in der Brustregion” sein Behandlungskonzept. Auch in diesem Vortragsvideo zeigt er die Wichtigkeit venöser Entstauung auf, um rasche und nachhaltige Behandlungserfolge zu erreichen.



Eine positive Bilanz konnte auch nach dem Auftritt an der TheraPro 2015 gezogen werden. Die Fachmesse für professionelle Therapie fand vom 30. Januar bis 1. Februar 2015 in Stuttgart statt. Der von David Boeger gehaltene Vortrag: “REMovement® – Emotionale Integration; Psychosomatischer Therapieansatz in der Boeger-Therapie” – stiess auf grosses Interesse der zalhreichen Messebesucher.

Boeger-Therapeuten zertifziert

Mit Häppchen und einem Glas Prosecco haben am Samstag, 8. November, die 16 Absolventen den Abschluss des Zertifizierungskurses zum Boeger-Therapeuten gefeiert. In diesem Kurs wurden die Inhalte der vorangehenden drei Kurse vertieft sowie Antworten auf theoretische Fragestellungen gefunden. In Form eines Kolloquiums haben die Teilnehmer bewiesen, dass sie die praxisrelevanten anatomischen Zusammenhänge im Sinne der BT umsetzen können. Wir gratulieren! 

© 2014 Schweizer Akademie für Boeger-Therapie | Bahnhofstrasse 16 | CH-8590 Romanshorn | Tel. +41 (0) 71 460 14 00 | info@boegertherapie.com